Volksfeststimmung bei Jubiläumshausmesse
26 Apr 2015

Volksfeststimmung bei Jubiläumshausmesse

Bei prachtvollem Kaiserwetter fand die Hausmesse zum 60-jährigem Jubiläum der Firma Watzinger-Center statt. Begriffe wie Top-Angebote, Top-Besucher, Top-Veranstaltungen münden in ein Wort, welches dem Superlativ dieses Events kaum mehr gerecht wird: „kaiserlich“. Denn als Kaiser muss sich Klaus Watzinger, der Geschäftsführer der Firma Watzinger-Center GmbH gefühlt haben, als er mitsamt der kompletten Familie über drei Tage mit schier nichtendenwollenden Ehrungen und Ovationen von namhaften Vertretern aus Wirtschaft und Politik bedacht wurde.

Ein souveräner Wolfgang Mayer (Backaldrin) führte den feierlichen Akt durch die einzelnen Programmpunkte. Schon am Galaabend würdigten neben Repräsentanten der wichtigsten Partner wie Husqvarna, Massey Ferguson und Bergtoys auch noch die Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Frau Mag. Ulrike Rabmer-Koller die herausragenden Leistungen des Unternehmens.

Und selbst diese Aneinanderreihung von Höhepunkten erfuhren  am Sonntag noch ein Highlight durch die Weihung der neuen Firmengebäude durch Pfarrer Johann Wührer und der Festrede des Landeshauptmanns Josef Pühringer. Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Frau Eva Maria Gattringer, dem Obmann der Wirtschaftskammer Urfahr-Umgebung Reinhard Stadler und dem Bürgermeister von Reichenau, Herrn Dipl.Ing. Hermann Reingruber betonte er unter intensivem Applaus der bis zum Bersten gefüllten Halle die innovative Haltung des Betriebes. Dabei strich er die Bedeutung sicherer Arbeitsgeber im Bezirk – gerade in Krisenzeiten - besonders hervor. Als Zeichen der Anerkennung wurde Klaus Watzinger das silberne Verdienstzeichen der Republik Österreich feierlich verliehen.